+49 9421 789 3603 | CCS ComputerCommunicationService GmbH | Finkenstr. 48 | 94315 Straubing

Shopware 6 Migration

Als Betreiber eines Shopware 5 Shops haben Sie sicher schon davon gehört. Shopware 5 wird mittelfristig durch eine komplett neue Code-Basis auf Shopware 6 migriert. Eine Migration bedeutet dabei einen kompletten Neuanfang. Dieser Prozess kann nicht über ein laufendes UpGrade realisiert werden. Doch was konkret bedeutet dies für Sie als Shopware 5 Betreiber.

Shopware 5 ist eine stabile und bewährte Basis auch für komplexe Projekte und bleibt erhalten

Shopware verspricht 5 Jahre weiteren Support für SW 5. Angefangen von laufenden Security UpDates bis hin zu funktionalen Releases bleibt Shopware 5 parallel bestehen. So wird die Version Shopware 5.6 einige länger erwartete Verbesserungen mit sich bringen. Es besteht somit kein Grund eine übereilte Migration auf Shopware 6 durchzuführen.

Mit Shopware 6 entsteht eine komplett neue technologische Basis

Shopware 6 ist unsere Antwort auf die Herausforderungen einer komplexen, sich ständig wandelnden E-Commerce-Welt und bietet allen Händlern die Freiheit, ihr Wachstum zu entfesseln und das perfekte Kundenerlebnis in den Mittelpunkt zu stellen. Unabhängig von Ort, Zeit und Endgerät.

Shopware

Insbesondere weist Shopware hier auf den „API – driven“ Ansatz hin. Vereinfacht ausgedrückt soll dieser es zukünftig ermöglichen, verschiedene Verkaufskanäle zu etablieren: Neben den eigenen Onlineshop, sind hier Marktplätze, amazon ect., SocialMedia, oder auch ein lokaler Point-of-Sale, denkbar. Alle diese Verkaufskanäle werden via API in einem Backend gebündelt.
Somit würde die heute dafür benötigte Middleware, mit der verbundenen zeitaufwändigen und fehlerträchtigen Synchronisation, zukünftig so nicht mehr benötigt, sondern die Anbindung kann über die Shopware eigene API erfolgen.

Die Shopware 6 Migration ist ein Prozess der nicht von heute auf morgen erfolgen kann

Natürlich ist es absehbar das zukünftig neu erscheinende PlugIns und Features nicht unbedingt auch noch für Shopware 5 erscheinen werden. Nicht alle heutigen PlugIn Hersteller werden zweigleisig weiter entwickeln sondern sich irgendwann auf die neuere Plattform konzentrieren.

Deshalb ist es für Sie als Shopbetreiber empfehlenswert noch vor Eintritt in den regulären Update-Zyklus, dieser startet im Dezember 2019 mit Shopware 6.1, die Migrationsphase zu beginnen. Diese kann schon jetzt mit Bereitstellung von Shopware 6.0,beginnen. Wie bereits erwähnt Shopware 5 ist nicht abgekündigt sondern bleibt bis zum Abschluss der Migration Ihr Live-Shop.

Wenn Sie mehr zu Shopware 6 erfahren möchten, hier der Link zur offiziellen Info Seite:

https://www.shopware.com/de/produkte/shopware-6/

Haben Sie Fragen dazu dann rufen Sie uns an: Tel.09421 789 3603 oder nutzen Sie das Formular:

10 + 11 =