+49 9421 789 3603 | CCS ComputerCommunicationService GmbH | Finkenstr. 48 | 94315 Straubing

WLAN Controller die Lösung für unterbrechungsfreies schnelles WLAN überall

WLAN entwickelt sich nach und nach zum standardmäßigen Netzwerkzugang und für viele Geräte stellt es zudem die einzige Möglichkeit des Zugangs dar.
Angesichts dieser Tatsachen gewinnt es immer mehr an Bedeutung das WLAN optimal zu nutzen. Auch kleinere Betriebe oder Wohnhäuser müssen für viele Anwendungen und einer stetig steigenden Zahl von Endgeräten genügend Resourcen und Traffic zur Verfügung stellen.

Ob Sprache (VoIP), Daten oder Streaming, die Geräte ohne Ethernet-LAN-Anschluss werden immer mehr, die Netzwerk- Last steigt unweigerlich und verlagert sich zudem auf die WLAN Komponenten.
Herkömmliche Modem/Router/WLAN – Kombi-Geräte der Provider reichen dafür meist nicht mehr aus, zudem nehmen deren Störungen durch den meist baugleichen WLAN Router des Nachbarn erheblich zu, was der Sicherheit nicht unbedingt förderlich ist.
Was hier benötigt wird sind WLAN-Controller. Behörden, Öffentliche Einrichtungen und größere Unternehmen setzen schon länger entsprechende WLAN Lösungen ein. Bei kleineren Betrieben oder Wohnhäuser scheiterte dies bisher sowohl an der Komplexität als auch an den Kosten.

Die üblichen WLAN Probleme sind bekannt

Steigende Anforderungen der WLAN Abdeckung dessen Reichweite und der Durchsatz

Vorhandene Netzzugangs- Router, wie FritzBox, Speedport ect. erweisen sich hierbei recht schnell als Flaschenhals des gesamten Netzwerks. Diese Geräte sind heute vollgestopft mit den unterschiedlichsten Diensten: DSL-Modem – Router – Switch – DHCP-Server – NAT – VoIP-Telefonanlage – WLAN – oft sind auch noch NAS Funktionen implementiert und aktiviert. Wird jetzt ein Video gestreamt oder ein, zwei Rechner ziehen ein Systemupdate, geht nicht mehr viel. Kein Wunder, der ganze Traffic muss über das „DSL-Router-Switch-DHCP-NAT-VoIP-WLAN Kombigerät“ für gut 100.- EUR und der Leistung eines iPhone’s 2.

Zusätzliche Access Points (AP) bringen neue Probleme

Aus Gründen der WLAN Abdeckung müssen dann oft noch neue AP mit neuen SSID’s und Zugriffsrechten, die alle einzeln zu verwalten und an den Clients einzurichten sind, geschaffen werden. Auf jeden neuen iPhone, Android Handy, Client, Tablett, Notebook sind somit mehrere Zugangsdaten einzurichten und zu verwalten. Die Störanfälligkeit gegenüber benachbarten WLAN Netzen, wegen Kanalüberlastung meist im 2,4 GHz Band, zunehmend auch bei 5 GHz wird laufend höher. Repeater sind hier keine Hilfe da diese oft sogar noch dazu führen dass die Reichweite im Urspungs WLAN an anderer Stelle zurückgeht.

WLAN Roaming

Jeder kennt das: Man wechselt vom ersten in den zweiten Stock und das WLAN funktioniert nicht mehr. Obwohl im zweiten Stock ein eigener Access Point eingerichtet wurde. Woran liegt es ? Zunächst einmal ist anzumerken das jeder Client für sich selbst entscheidet bis zu welcher Signalstärke er die Verbindung zum aktuellen WLAN halten will. Manche Geräte sind hier ziemlich stur, gerade iPhones oder Notebooks vieler PC Hersteller bleiben bis zum totalen Abbruch verbunden, erst dann versuchen sie sich einem anderen WLAN zu verbinden. Manchmal muss man an diesen Geräten sogar WLAN aus und wieder einschalten.

Die Lösung: WLAN Controller schaffen Abhilfe

Eigenständige AccessPoint‘s (AP) verwaltet von einem WLAN Controller, meist nur eine Software oder App für z.B. Synology, steuern WLAN und Zugang.

  • an allen Access Points gelten die gleichen Zugangsdaten nur eine SSID
  • wird ein weitere AP benötigt, z.B. Outdoor wird dieser einfach integriert
  • wesentlich schnellere Übertragung – der AP macht nur WLAN
  • deutlich erhöhte Reichweite – die AP sind für den maximalen Traffic optimiert
  • der Router des Providers darf sich auf DHCP und den DSL Zugang beschränken
  • echtes WLAN Roaming, dank Controller werden die Clients an den jeweils signalstärksten AP geleitet ohne das diese es merken
  • Verbindungsabbrüche beim Wechsel in den 2. Stock sind damit Geschichte
  • der Controller wird in der Regel nur zur Einrichtung benötigt
  • Controller kann auch eine App sein oder sogar ausgelagert werden, letzteres ermöglicht neue Szenarien, wie Verwaltung der WLANs mehrerer Filialen.

Und das Beste daran – dieses WLAN kann sich dennoch Jeder leisten!

Persönliche Beratung? Nehmen Sie einfach Kontakt auf. Ganz unverbindlich – Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Bruno Krönauer

Geschäftsleiter, CCS GmbH

Rufen Sie an:

 

09421-789 3603

Jetzt anfragen

3 + 11 =